TERMINE & WISSENSWERTES

Hier finden Sie alle Informationen zu Terminen und Veranstaltungen des Forum Technikjournalismus sowie Links zu interessanten Publikationen und vieles Andere mehr.

 

11.04.12

FTJ Frühjahrcampus 2012: PLEXIGLAS® und Praxisluft

Journalistische Alltagssituationen unter realistischen Bedingungen kennenlernen und HighTech verstehen im Austausch mit Profis aus der Praxis: „Technikjournalismus live“ erlebten 21 Journalismus-Studierende beim „FTJ Frühjahrscampus 2012“ Ende März.

Der zweitägige Workshop fand beim Veranstaltungspaten Evonik Industries AG in Darmstadt statt und vermittelte den Teilnehmenden authentisches Industrie-Feeling. Zusammen mit einem facettenreichen Programm bereitete dies den Boden für die journalistische Feldarbeit: Die Fokusthemen der Veranstaltung bildeten „Journalistische Methodik“ und „Karriere in Medien und Kommunikation“.


Journalistischen Alltag kennenlernen
Los ging es am ersten Workshop-Tag mit einem simulierten Pressegespräch, bei dem die Teilnehmer den „journalistischen Ernstfall“ üben und Praxisluft schnuppern konnten. Die Evonik-Experten Bernd Petri, Leiter Marktkommunikation Acrylic Polymers, und Ruben Thiel, Pressesprecher Konzernpresse, boten den Nachwuchsjournalisten nicht nur Einblick in die Welt der Spezialchemie von PLEXIGLAS® bis ROHACELL®, sondern lieferten gleichzeitig den Input für die anschließende Workshop-Session zum Thema „Journalistische Methodik“. Hier diskutierten und analysierten die Studierenden das Gehörte gemeinsam mit den Journalistikprofessoren Lutz Frühbrodt (Hochschule Würzburg-Schweinfurt) und Andreas Schümchen (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) aus journalistischer Perspektive: Welche Rollen nehmen Journalisten und PR-Verantwortliche bei Presseveranstaltungen ein? Wie übersetzt man die gewonnenen Informationen in Themen für die Leserschaft? Am Abend nutzten die Nachwuchsjournalisten beim Networking-Dinner „Meet the People“ die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und sich Tipps für den persönlichen Karriereweg abzuholen. Als journalistisch etablierte Ratgeber mit dabei waren Tanja Ronge (Travel One), Rivka Kibel (Freie Journalistin), Georg Küffner (F.A.Z.), Egon Huschitt (The European Circle) sowie Ruben Thiel, Bernd Petri und Silke Linneweber von Evonik.


Karriere in den Medien machen
Der zweite Workshop-Tag stand ganz im Zeichen von „Karriere in Medien und Kommunikation“. Den Auftakt machte Christian Löcker, Geschäftsführender Partner der GK Unternehmens- und Personalberatung, mit seinem Vortrag zum Thema „Was mit Medien: Traumberuf oder Karrierekiller?“. Anschließend diskutierten die Nachwuchsjournalisten mit der Professorin Dr. Barbara Brandstetter (Hochschule Neu-Ulm) sowie dem Dozenten und Journalisten Udo Seiwert-Fauti (SRH Hochschule Calw) im Rahmen einer Workshop-Session, wie man sich während des Studiums auf die Karriere vorbereitet und ob die „Firewall“ zwischen Journalismus und PR bröckelt. Die Podiumsrunde „Wege in den Medienberuf“, unter anderem mit Georg Küffner von der F.A.Z. und Professor Peter Schumacher von der Hochschule Darmstadt, bildete den Abschluss zweier ereignisreicher Tage.


Das Workshop-Programm findet sich hier, weitere Informationen zum Projekt FTJ campus gibt’s unter: www.ftj-campus.de.

 

 

Info-Input für die Nachwuchsjournalisten: Bernd Petri und Ruben Thiel von Evonik beim „simulierten“ Pressegespräch.

Info-Input für die Nachwuchsjournalisten: Bernd Petri und Ruben Thiel von Evonik beim „simulierten“ Pressegespräch.

Von PLEXIGLAS® bis ROHACELL®: Bernd Petri von Evonik referiert über die Welt der Spezialchemie.

Von PLEXIGLAS® bis ROHACELL®: Bernd Petri von Evonik referiert über die Welt der Spezialchemie.

„Technikjournalismus live“: die Studierenden des „FTJ Frühjahrscampus 2012“.

„Technikjournalismus live“: die Studierenden des „FTJ Frühjahrscampus 2012“.

Wie bereite ich mich während des Studiums auf die Karriere vor? Udo Seiwert-Fauti (Mitte hinten) gab Tipps und Tricks.

Wie bereite ich mich während des Studiums auf die Karriere vor? Udo Seiwert-Fauti (Mitte hinten) gab Tipps und Tricks.

Verdiente Stärkung: die Nachwuchs-Journalisten während der Pause.

Verdiente Stärkung: die Nachwuchs-Journalisten während der Pause.

Insider-Wissen: Christian Löcker (GK Unternehmens- und Personalberatung) setzte sich in seinem Vortrag mit dem Thema „Was mit Medien: Traumberuf oder Karrierekiller?“ auseinander.

Insider-Wissen: Christian Löcker (GK Unternehmens- und Personalberatung) setzte sich in seinem Vortrag mit dem Thema „Was mit Medien: Traumberuf oder Karrierekiller?“ auseinander.

„Wege in den Medienberuf“: Profis aus der Praxis diskutierten „dos & dont’s“ beim Einstieg in die Journalistenkarriere.

„Wege in den Medienberuf“: Profis aus der Praxis diskutierten „dos & dont’s“ beim Einstieg in die Journalistenkarriere.

Die Diskutanten (v.l.n.r.): Georg Küffner (F.A.Z.), Prof. Dr. Andreas Schümchen (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Ruben Thiel (Evonik Industries AG) und Prof. Dr. Peter Schumacher (Hochschule Darmstadt).

Die Diskutanten (v.l.n.r.): Georg Küffner (F.A.Z.), Prof. Dr. Andreas Schümchen (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Ruben Thiel (Evonik Industries AG) und Prof. Dr. Peter Schumacher (Hochschule Darmstadt).


TERMINE & WISSENSWERTES

Alle Infos zu Terminen und Veranstaltungen des Forum Technikjournalismus sowie Links zu interessanten Publikationen u.a.m. finden Sie hier.